Kinder in der homöopathischen Praxis

Montag, 1. Juli 2024
Kinder in der homöopathischen Praxis

In der homöopathischen Praxis sind Kinder sehr dankbare Patienten, weil sie sehr neutral sind: Die richtige Arznei hilft, zB. auch im Akutfall sehr schnell oder gar nicht, wenn es das falsche Mittel ist. Da Kinder meist eine starke...

Der Begriff der Unterdrückung in der klassischen Homöopathie

Mittwoch, 12. Juni 2024
Der Begriff der Unterdrückung in der klassischen Homöopathie

In der klassischen Homöopathie wird oft über die Unterdrückung einer Krankheit geredet. Und oft wird sprechen Homöopathinnen und Homöopathen davon, dass die gewaltige Medizin eigentlich jede Erkrankung unterdrückt, indem nur die...

Die Heuschnupfenbehandlung in der klassischen Homöopathie

Montag, 27. Mai 2024
Die Heuschnupfenbehandlung in der klassischen Homöopathie

Bei den einen beginnt es schon gegen Ende Januar und bei anderen startet es erst mit dem Blühen der Gräser - der jährlich wiederkehrende Heuschnupfen. Es juckt, es brennt , die Nase und die Augen laufen. Jedes Jahr wird ein grosser...

Verletzungsmittel in der klassischen Homöopathie

Montag, 22. April 2024
Verletzungsmittel in der klassischen Homöopathie

Wenn wir als Homöopath*Innen in eine Situation kommen, einen akuten Verletzungsfall zu behandeln, dann müsse wir immer sehr verantwortungsvolle Entscheide treffen, denn das Patientenwohl ist oberstes Gebot!

Wie schon erwähnt,...

Schlangengifte in der klassischen Homöopathie

Sonntag, 17. März 2024
Schlangengifte in der klassischen Homöopathie

Wenn früher ein Patient oder eine Patientin vor mir sass, ich nach dem Gespräch meine Arzneiideen hatte und ich dann repertorisierte und dann Lachesis muta weit vorne stand, dann verschrieb ich diese Arznei, ob der Patient nun gesprächig...

Die homöopathischen Milcharzneien

Sonntag, 25. Februar 2024
Die homöopathischen Milcharzneien

Um das Jahr 2000 fanden die Lac-Mittel in den Homöopathie-Kreisen langsam Beachtung. Für mich war da eigentlich klar, dass das schon etwas komische Mittel sind. Ich habe meine selbstauferlegte Pflicht erfüllt, habe ein Buch gelesen...

Die Familie der Muttermittel

Montag, 22. Januar 2024
Die Familie der Muttermittel

Der Mensch und seine Psyche, Seele, Gemüt oder wie man dies auch immer nennen möchte, ist wie ein Turm, der mit Backsteinen gebaut wurde. Das bedeutet: Je früher Traumata bei einem Menschen entstehen, desto wackliger wird der Turm,...

Die Anamnese in der klassischen Homöopathie

Sonntag, 17. Dezember 2023
Die Anamnese in der klassischen Homöopathie

Die Anamnese in der homöopathischen Praxis unterscheidet sich von der schulmedizinischen Erstkonsultation. Der grösste Unterschied ist sicher die vorhandene Zeit des klassischen Homöopathen. Ich habe Zeit, die ich mir für den Patienten...

Arzneimittelbilder in der klassischen Homöopathie

Dienstag, 5. Dezember 2023
Arzneimittelbilder in der klassischen Homöopathie

Im letzten Blog konnte man lesen, dass eine Arznei gesucht werden muss, die dem Zustand des Patienten ähnlich ist. Man konnte lesen, dass man mit der Herstellung und der Einnahme der Arznei beim Patienten eine künstliche Erkrankung...

Arzneien und deren Herstellung

Mittwoch, 11. Oktober 2023
Arzneien und deren Herstellung

Wenn man weiss, dass eine künstlich erzeugte Krankheit stärker als eine natürliche Krankheit ist und nicht beide im Körper oder Geist bestehen können, weil sich zu ähnlich sind, ist das ja eines. Das andere ist aber: Wie bringt man...